IHCI

Internationales HealthCare Management Institut

IHCI > Mitarbeiter / Staff > Prof. Dr. Andreas Goldschmidt > Curriculum vitae - Deutsch

Andreas J.W. Goldschmidt, Univ.-Prof. Dr.


Deutsch/German [→ see also in → English]

Univ.-Prof. Dr. Andreas J. W. Goldschmidt
Gesundheitsmanagement und Logistik
Geschäftsführender Leiter des IHCI (2003-2017)

HINWEIS: Bitte wenden Sie sich in allen das IHCI betreffenden Fragen ab 01.12.2017 an Herrn Univ.-Prof. Dr. Ingo Timm (Wirtschaftsinformatik I)

Internationales Health Care Management Institut (IHCI)
Universität Trier, FB IV (WiSo/WI)
Campus II (H323), Behringstraße
D-54286 Trier

Tel.: +49 (0)651 201-4160
Fax: +49 (0)651 201 4170

Foto: Bibliomed-TV i. A. des IHCI+zfb am 24.1.2013

Das 11. ZfG-Symposium mit Abschiedsvorlesung "Perspektiven und Ethik im Gesundheitsmanagement" zum Ausscheiden und beruflichen Wechsel von Univ.-Prof. Dr. Andreas J.W. Goldschmidt fand am Di., den 07. Nov. 2017 (14:30-18:00 Uhr), im Campus 2, Raum K101 (Kapelle), der Universität Trier statt.

Weitere Lehrtätigkeit - In der Lehre ist Herr Univ.-Prof. Dr. Andreas J.W. Goldschmidt seit WS 2017/18 als hauptamtlicher Dozent für das Lehrgebiet "Gesundheits- und Medizinmanagement" an der privaten, gemeinnützigen FOM Hochschule für Oekonomie und Management in Frankfurt/Main tätig, in der auch Sprecher für Gesundheit & Soziales ist. Ab 1.12.2017 wird er daher nur noch nach Terminabsprache zu Forschungszwecken in Trier vor Ort sein.

Kurz-CV - Gesundheitsökonom, Medizininformatiker und Biostatistiker, Quereinsteiger in die Medizin. Berufliche Praxis: Uni Frankfurt/Main und Uni Bonn. Studienbegleitende nationale und internationale Fort- und Weiterbildungsaufenthalte z. B. in Cambridge, Cleveleand und Venedig. Vorstand eines MDAX-Konzerns in der privaten Wirtschaft (Luxemburg). 2003 Lehrstuhlinhaber im Bereich Gesundheitsmanagement und Logistik an der Universität Trier: Internationales Health Care Management Institut (IHCI) sowie Zentrum für Gesundheitsökonomie (ZfG) (ihci.de). - Musikalischer Hintergrund: Unterricht für Kontrabass, Mandoline und Konzertgitarre in den Waldorfschulen Überlingen am Bodensee sowie Frankfurt/Main (zuletzt bei Dirigent Langkamp von der Musikhochschule Frankfurt/M.),  Studien/Forschungen zur Musiktherapie

Einige Forschungsbereiche und -projekte

Gesundheits-Management und -Logistik, e-procurement, Gesundheits-Ökonomie, Medizin-Controlling, Klinische Informationssysteme, Telematik, Klinische Studien. Spezielle Forschungsbereiche sind Musiktherapie, Mustererkennung sowie Simulation und Optimierung von Prozessen und Organisationen. Pflegeumfrage-2012 des IHCI [Copyright] (http://ihci.de/forschung.html) und Wohnortnahe Gesundheitsversorgung Trier+ (http://ihci.de/wohortnahe_gesundheitsversorgung.html). Aktuelle Forschungsprojekte (siehe auch ihci.de/forschungsprojekte.html).

Lehre

Gesundheitsmanagement / Medizinmanagement / Gesundheitspolitik / Ethik im Gesundheitswesen / Forschungsmethoden / eHealth / Wirtschaftsinformatik, Studienprojekte, Forschungspraktika und Seminare (siehe auch ihci.de/lehre.html). Externe Lehre: - Biostatistik, - Gesundheits-Management und -Logistik, - Informationsmanagement / Business Intelligence; Teilgebiete: Operations Strategy / Operations Management, Corporate Governance, Mergers and Acquisitions, HealthCare Logistik, Biostatistik+Epidemiologie, Krankenhausinformationssysteme, Management-Informationssysteme.

Gremienarbeit/Beispiele zur Transparenz (boards/examples of transparency)

im Aufsichtsrat des Klinikums Darmstadt und der Universitätskliniken des Saarlandes, im FOM Hochschulbereich Gesundheit & Soziales der Hochschule für Oekonomie & Management (FOM) sowie in der Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft. Ordentliches Mitglied der Klasse "Sozial-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften" der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste seit 2012 (Pressemitteilung).

→ Letze Überarbeitung: 12. April 2016 <admin>

Nach oben